zur Navigation springen

Fussball-Verbandsliga : Fritz Bohla tritt beim RTSV zurück

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Der designierte Manager schmeißt noch vor seinem eigentlichen Amtsantritt hin.

Noch am Mittwoch war Fritz Bohla guter Dinge, seinen Vertrag als Liga-Manager des Rendsburger TSV in wenigen Tagen unterschreiben zu können. Nach der Niederlage gegen Heikendorf, folgte aber die große Überraschung. „Ich trete mit sofortiger Wirkung zurück. Dazu gibt es keinen weiteren Kommentar“, erklärte Bohla kurzum. „Das ist sehr überraschend und trifft uns hart. Darüber muss ich erst einmal eine Nacht schlafen“, meinte RTSV-Trainer Stephan Waskönig. Kenntnis von Bohlas Schritt hatte einzig der Vorsitzende des Fördervereins, Michael Fröhlich. „Wir bedauern diesen Schritt von Herrn Bohla. Über die Gründe haben wir Stillschweigen vereinbart“, erklärte Fröhlich.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen