zur Navigation springen

Frischer Wind vor dem Sommer der Bewährung

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Im Freibad wird trotz drohender Schließung in die Zukunft investiert

shz.de von
erstellt am 29.Apr.2014 | 12:12 Uhr

Bereits einen Monat vor Beginn der Außensaison herrscht im Freibad reger Betrieb. Statt Bikini und Badehose tragen die Tagesgäste jedoch Blaumann und Bundhose. Die Handwerker sind auf dem Areal an der Untereider in Aktion und bereiten das größte Freibad der Region auf den Sommer vor.

Die aus Sicht vieler Kinder wichtigste Neuerung betrifft den Sprungturm. Gestern wurden zwei neue Sprungbretter in Wettkampf-Qualität montiert. „Das ist der Mercedes unter den Brettern“, sagte der stellvertretende Betriebsleiters Hanno Magnussen, als der Unterbau des Ein-Meter-Bretts mit dem Betonfundament verschraubt wurde. Die federnden Ausleger mit einem Kern aus Aluminium habe man von einem anderen Bad übernommen. Sie seien technisch einwandfrei, das habe eine Fachfirma überprüft, versicherte Magnussen.

Die vielleicht zweitwichtigste Nachricht für die jüngeren Besucher des Freibades: es gibt Pommes – und zwar täglich. Nicht mehr nur an ausgewählten Tagen. Dafür sorgt Sven Stölten, der neue Betreiber der Gastronomie. Er will das Angebot an Speisen und Getränken deutlich verbessern. „In einem Freibad muss es jeden Tag Pommes geben, das weiß ich noch selbst als Kind“, sagt der 52-jährige Gastronom. Doch damit ist es nicht getan. Auch gesündere Gerichte – von der Ofenkartoffel bis zum Salat – und Kaffee-Spezialitäten bietet Stölten seinen Gästen im Schwimmhallen-Bistro sowie in einem Kiosk draußen an.

Offiziell startet die Saison mit einem Anbaden am 31. Mai. Sollte es früher sommerlich werden, sei eine vorzeitige Eröffnung ab dem 20. Mai möglich, so Magnussen. Jeder zusätzliche Besucher könnte helfen, die drohende Schließung der städtischen Einrichtung abzuwenden. Das Bad fährt hohe Verluste ein. Eine Entscheidung, ob Rendsburg weiter willens und/oder in der Lage ist, das Minus aufzufangen, fällt die Ratsversammlung voraussichtlich in diesem Jahr.

 

>Saisonstart der anderen Freibäder im Raum Rendsburg: Badestelle am Dörpsee/Schacht-Audorf 4. Mai, Freibad Fockbek 10. Mai, Naturerlebnisbad Büdelsdorf 23. Mai, Naturbad Westerrönfeld 1. Juni, Freibad Osterrönfeld 2. Juni.

 

 

 

 

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen