Frischer Wind in der Gemeindevertretung

An der Spitze bleibt es wie gehabt, dafür gibt es in der Gemeindevertretung einige neue Gesichter.
An der Spitze bleibt es wie gehabt, dafür gibt es in der Gemeindevertretung einige neue Gesichter.

von
25. Juni 2018, 11:51 Uhr

Die Verteilung der Sitze in der Gemeindevertretung wurde bei der Kommunalwahl mit folgendem Ergebnis gewählt: CDU 61,40 Prozent, KWG 25,70 Prozent und SPD 12,90 Prozent. Daraus resultiert die folgende Zusammensetzung der 13 Sitze: CDU acht Sitze, KWG drei Sitze und SPD zwei Sitze.

In der konstituierenden Sitzung der Gemeindevertretung wurde Jürgen Kuhrt erneut zum Bürgermeister gewählt. Sein erster Stellvertreter ist weiter Torben Mohr.

Frischen Wind bringen die neuen Mitglieder in die Gemeindevertretung: Weike Pietryga, Stefan Kolb und Frederic Taddey. Im Ausschuss für Jugend-Kultur und Soziales übernahm Gerit Pietryga den ersten Vorsitz. Die Vorsitzenden der anderen Ausschüsse bleiben wie gehabt: Marco Röschmann für den Hauptausschuss und Torben Mohr für den Planungsausschuss.
Zum Foto: Die neue Gemeindevertretung in Hohn

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen