Freude im „Storchennest

k
k

shz.de von
19. Dezember 2013, 00:34 Uhr

Nicht zum ersten Mal rief Helmut Dalesch seine Skatfreunde zum Benefizspielen ins Bistro „Storchenschnabel“. Da fast alle der Einladung folgten, kam für den Kindergarten „Storchennest“ wieder eine schöne Summe zusammen: Die 800 Euro aus Startgeld, verlorenen Spielen und Spenden der Teilnehmer sind für den Kindergarten eine willkommene Unterstützung für die tägliche Arbeit und besondere Anschaffungen. Leiterin Birgit Bohr, die Mitarbeiter, besonders aber die Kinder nahmen den Scheck gerne entgegen. Unser Bild: Initiator Helmut Dalesch (rechts) und Spielleiter Helmut Mumm inmitten der Kinderschar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen