Freibad-Personal nun einheitlich gekleidet

Freuen sich über die Spende: die Freibad-Mitarbeiter Andreas Gädigk, Ingrid Greve, Contreca Jasser und Karen Naeve (von links). Außerdem waren Bürgermeister Holger Diehr und VR-Bank-Regionalleiterin Isabell-Christin Matla anwesend (vorne).
Freuen sich über die Spende: die Freibad-Mitarbeiter Andreas Gädigk, Ingrid Greve, Contreca Jasser und Karen Naeve (von links). Außerdem waren Bürgermeister Holger Diehr und VR-Bank-Regionalleiterin Isabell-Christin Matla anwesend (vorne).

shz.de von
01. Juni 2018, 11:13 Uhr

Einheitlich, modern, wetterfest – so gekleidet sind ab sofort die Mitarbeiter des Fockbeker Freibads bei ihrem Dienst. Die neue Arbeitskleidung wurde mit Hilfe einer Spende der Volks- und Raiffeisenbank im Kreis Rendsburg angeschafft. VR-Bank-Regionalleiterin Isabell-Christin Matla überreichte die Kleidung kürzlich an Bürgermeister Holger Diehr sowie die Freibad-Mitarbeiter Andreas Gädigk, Ingrid Greve, Contreca Jasser und Karen Naeve.

Jacken, T-Shirts, kurze Hosen, Trainingsanzüge und Softshell-Jacken haben einen Wert von insgesamt 1000 Euro. Auf Wunsch der Mitarbeiter trägt jedes Kleidungsstück einen Namensaufdruck. „Das macht den Umgang mit den Badegästen persönlicher und familiärer“, freute sich Bürgermeister Holger Diehr über die Entscheidung des Personals im Freibad.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen