Bei Rendsburg : Frachter rammt Böschung des Nord-Ostsee-Kanals

Die Kühlwasserpumpe fällt aus, anschließend die Maschine. Die Kanalböschung stoppt die Fahrt.

shz.de von
10. April 2017, 15:51 Uhr

Rendsburg | Der Frachter „Lady Mathilde“ ist wegen eines Maschinenausfalls zwischen Rendsburg und Kiel an die Nordböschung des Nord-Ostsee-Kanals geraten. Eine defekte Kühlwasserpumpe hatte am Sonntagabend den Maschinenausfall verursacht, teilte die Polizei am Montag mit. Verletzt wurde demnach niemand.

Auch ein Sachschaden sei nicht entstanden. Der Frachter konnte nach Angaben der Polizei aus eigener Kraft weiter in den Hafen von Rendsburg einlaufen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen