zur Navigation springen

Rendsburgerin beim Fotowettbewerb : Fotomodell mit 99 Jahren

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Eine Fotografin hat die 99-jährige Siegfriede Marschke in einem besonderen Moment fotografiert. Jetzt nimmt das Bild an einem nationalen Wettbewerb teil.

shz.de von
erstellt am 18.Sep.2014 | 06:00 Uhr

Schönheit ist für die 99-jährige Siegfriede Marschke (Foto) auch im hohen Alter noch sehr wichtig. Deshalb lässt sie sich jeden Dienstag von ihrer Pflegerin Joann Henning von der Pflege LebensNah ihre Fingernägel in einem kräftigen Rot lackieren und dazu die langen weißen Haare zu einem kunstvollen Zopf flechten. Die Fotografin Anja Jung hat jetzt einen besonderen Moment der 99-Jährigen eingefangen, in dem sie sich nach dem Schönheitsritual in einem alten Spiegel betrachtet. Mit diesem Bild hat sie es jetzt sogar in einen nationalen Fotowettbewerb in die engere Auswahl geschafft.

Für eine Ausbildungskampagne durfte die Hamburger Fotografin die Altenpfleger der Pflege LebensNah einen Tag lang begleiten. Sie sollte dabei Auszubildende zeigen, die sich mit dem Beruf identifizieren können und Spaß an der Arbeit mit älteren Menschen haben. Mit der Kampagne sollten so neue junge Leute für die Arbeit in der Altenpflege gewonnen werden.

„Eines der Fotomotive sollte dann in der Wohnung einer 99-Jährigen fotografiert werden, die sich die Fingernägel lackieren lässt“, erzählt Anja Jung. Dieses Bild war schnell gemacht, die Kameraausrüstung für die Lichtverhältnisse gleich danach wieder abgebaut. Als die Fotografin schon fast aus dem Zimmer herausgegangen war, drehte sie sich noch einmal um und sah dann, wie Siegfriede Marschke langsam nach dem bunt bestickten Spiegel griff und das Werk ihrer Pflegerin näher betrachtete – ein besonderer Moment, den Anja Jung im Bild festhalten konnte.

Jetzt hat es das dort entstandene Foto in die engerer Wahl des PR-Bild Award 2014 geschafft. Dieser Wettbewerb wird von einer Tochterfirma der Deutschen Presse-Agentur ausgerichtet. Das Bild von Siegfriede Marschke nimmt in der Kategorie „Portrait“ teil, in der unter anderem auch Bilder von Bundespräsident Joachim Gauck oder Boxer Wladimir Klitschko zu sehen sind.

Norbert Schmelter, Geschäftsführer der Pflege LebensNah, freut sich, dass Siegfriede Marschke mit ihren fast 100 Jahren noch einmal zum Fotomodell geworden ist und wünscht sich, dass die Aufnahme von ihr gewinnt. „Ein Sieg des Bildes wäre ein Sieg des Alters, ein Sieg für die Pflege“, sagt die Fotografin Anja Jung. Sie hofft jetzt auf ganz viele Stimmen aus Schleswig-Holstein. Im Internet kann unter www.pr-bild-award.de/abstimmung/119 über das Siegerbild entschieden werden.

 

 

 


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen