Forscher werten Umfrage aus

shz.de von
20. Januar 2014, 12:16 Uhr

„Die Daten liegen vor, wir sitzen an der Auswertung“, sagt Oliver Franz, wissenschaftlicher Mitarbeiter mit Schwerpunkt Marketing an der Fachhochschule Westküste. Im Auftrag der Stadt arbeiten die Dithmarscher Forscher unter Leitung von Prof. Dr. Hans-Dieter Ruge an der sogenannten „Nullbefragung“. Von Ende November bis Anfang Dezember waren 550 Bürger telefonisch zu Rendsburg und seinem Image interviewt worden. Inhaltlich nahm Oliver Franz keine Stellung, man werde die Ergebnisse im Februar dem Stadtmarketing-Beirat und dem Senat präsentieren. Der Wissenschaftler wies auf die Wichtigkeit einer zweiten Umfrage in einigen Jahren hin. Erst durch den Vergleich mit ihr werde die „Nullbefragung“ Aussagekraft bekommen.

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert