zur Navigation springen

Saisonstart : Fockbeker Freibad öffnet als erstes

vom

Ab ins kühle Nass: Bade-Paradiese in und um Rendsburg starten in die Saison. Neu: Jeden Mittwoch Abendschwimmen in Büdelsdorf.

shz.de von
erstellt am 07.Mai.2013 | 08:19 Uhr

Rendsburg | Der Sommer ist da. Temperaturen um die 20 Grad und Sonnenschein locken die Rendsburger ins Freie. Wer nach einer erfrischenden Abkühlung sucht, muss nicht mehr lange warten. Die Freibäder bereiten sich mit Hochdruck auf die Saisoneröffnung vor.

Langsam zieht der Schwimmbad-Sauger seine Bahnen im Büdelsdorfer Naturerlebnisbad. "Das Gerät reinigt den Beckenboden. Es fährt über den Boden und saugt und bürstet ihn", erklärt der Geschäftsführer Hartmut Wiemer. Um das komplette Becken von drei Millionen Liter zu reinigen, brauche das Gerät zwei Tage. Seit Februar wird das Bad auf Vordermann gebracht, um für den Saisonstart am 18. Mai um 13 Uhr bereit zu sein. "Das Becken wird komplett gereinigt. Das Wasser kommt raus und dann wird es mit Brunnenwasser neu befüllt, das dann aufbereitet wird", sagt Wiemer zu den Vorbereitungen. Außerdem werde der Rasen gemäht, die Spielgeräte repariert und alles von Grund auf sauber gemacht. Neben dem 23 Grad warmen Schwimmbecken erwartet ein Beachfußball- und Volleyballfeld, eine Bouleanlage, Spielplätze und eine große Liegewiese die Besucher.

Neu ist das Abendschwimmen. Dazu öffnet das Freibad mittwochs bis 21 Uhr seine Tore. "Das ist unser Angebot an die Berufstätigen", sagt Hartmut Wiemer. Das beheizte Bad ist bis zum 2. September geöffnet. Daran schließt sich eine Nachsaison an.

Die DLRG Büdelsdorf unterstützt über die ganze Saison mit ihren Wachgängern das Freibad. "Das Bad ist ständig bewacht", so Wiemer. Dennoch werden Rettungsschwimmer ab 16 Jahre gesucht, die bei der Bewachung des Schwimmbereichs helfen. Wachgänger werden gesucht für die Nachmittagsstunden zwischen 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr sowie an den Wochenenden bei gutem Wetter. Nach Auskunft von Wiemer sollte mindestens der Rettungsschwimmschein Silber vorhanden sein sowie ein Erste-Hilfe-Kurs, der nicht länger als drei Jahre her ist. Interessenten melden sich unter Tel. 04331/36 287.

Für den 25. Mai ist die Eröffnung im Rendsburger Freibad geplant, teilt Anatoli Krüger, Leiter Technische Dienste und Anlagen, mit. "Auch der Zehn-Meter-Turm ist einsatzbereit", sagt er. Wieder im Angebot sind die Aquajogging- und Aquafitnesskurse sowie die Feierabendkarten ab 18 Uhr zum halben Preis. Für Sportbegeisterte sind ein Beachvolleyballfeld und Tischtennisplatten vorhanden. Strandkörbe laden zum Entspannen ein, während die Kinder sich auf dem Spielplatz austoben können.

Die Freibadsaison in Fockbek beginnt am Himmelfahrtstag um 10 Uhr. Wie die Gemeinde mitteilte, ist der Eintritt an diesem Tag frei.

Das Freibad in Osterrönfeld eröffnet am Freitag, dem 17. Mai, um 14 Uhr. Der Eintritt ist am Eröffnungstag frei.

Das Naturbad Westerrönfeld startet erst am 1. Juni in die Saison.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen