Rendsburg : Flüchtlingscamp hat neuen Leiter

shz+ Logo
Die Landesunterkunft im ehemaligen Bundeswehr-Internat der Feldwebel-Schmid-Kaserne.
Die Landesunterkunft im ehemaligen Bundeswehr-Internat der Feldwebel-Schmid-Kaserne.

Timo Pecher übernimmt das Amt von Delf Stummeyer, der die Einrichtung kommissarisch geführt hatte.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-78030740_23-93107113_1509992809.JPG von
13. August 2019, 16:01 Uhr

Rendsburg | Die Landesunterkunft für Geflüchtete in Rendsburg hat einen neuen Leiter. Timo Pecher trat das Amt am Montag an, teilte das Landesamt für Ausländerangelegenheiten mit. Der 40-Jähr...

uegRnbsdr | Die nuLaetutfknnserd ürf efetGcetlüh in Rgersubdn hat eenin uenne .rLieet ioTm herecP ttra ads mAt am Mtnaog ,na ietlet asd aLeadtnms frü euelntaneeähgnleAengrdsi t.im Der hi0regä-J4 slöt eflD temrmuyeS a.b eDr reeittDeaenzrls im nLesmatda snNemüretu tahte dei ihgciEnturn na red herwceigslS hsaesuCe srmciamsoiskh eeel.gtit oTmi erePhc eetrbteai rouzv lsa sltvtentrrredeeel iaseceeebttrlSghi mi moSezitnzaurl Sc-iedSwsltgath mi haihbFrccee luhfceieBr elgndginieEru sed Lessneriadk -rnFesehli.gcgbsSuwl

 

Dei ehlsclne belicfruhe ietgrnnIato onv ngleihtcülnF tmi ruget eeeikppvtseelBbri tielg irm sreh ma .eHrz ne

nElracthimhe tehli red viiFaerlmetna Vtrgeäor uz ned etehccnlrhi degmbenugeinahnRn ürf ied uAbilsnugd ecGee.ühtrtfl „Dei lscheeln uihclefbre iIreognnatt vno lFinlütcgnhe tmi etrug rtppeekelisBieveb gleit mri sehr am zreH“n.e Das enretsniiuiInmmn mnha dei nknttrufUe hcan fast imegttaomahcn rLseatdne edEn erruFba wieder ni tber.Bei

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen