Tipps fürs Wochenende : Flohmarkt, Autotreffen und Kreispokal

Auf dem Messegelände wird wieder gefeilscht und in der Arche Warder dreht sich alles um die Esel.

Avatar_shz von
12. Juni 2015, 06:00 Uhr

Rendsburg: Stöbern und feilschen, flanieren und handeln: Am Sonntag, 14. Juni, findet auf dem Willy-Brandt-Platz an der Nordmarkhalle ein Sommerflohmarkt statt. Die Besucher finden hier alles, was Schnäppchenjäger wünschen und das Sammlerherz begehrt: Von Spielzeug über Hausrat bis hin zu Kleidung, Büchern oder Platten. Die Standplatzvergabe auf dem 27000 Quadratmeter großen Gelände erfolgt ab sechs Uhr, das Standgeld beträgt fünf  Euro je Frontmeter. Das Angebot richtet sich  an private Flohmarkthändler. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch die Freie Waldorfschule Rendsburg veranstaltet am Sonnabend, 13. Juni, von 9 bis 14 Uhr einen Flohmarkt..

Buntes Treiben unter der Hochbrücke: Sonntag findet der erste von drei Sommerflohmärkten auf dem Willy-Brandt-Platz statt.  Foto: Fligge
Fligge (Archiv)
Buntes Treiben unter der Hochbrücke: Sonntag findet der erste von drei Sommerflohmärkten auf dem Willy-Brandt-Platz statt. Foto: Fligge
 

Emkendorf:  Das 24-Stunden-Treffen in Kleinvollstedt steht wieder in den Startlöchern: Am Sonnabend und Sonntag, 13. und 14. Juni, ist die Wiese gegenüber des Hopfenstübchens wieder in festen Händen der VW– und Audiliebhaber. Der Corrado Club Schleswig-Holstein veranstaltet das Autotreffen mit Fahrzeugbewertung, Camping, Speedway-Sport, Spielen und vielem mehr bereits zum zehnten Mal. Am Abend findet wieder die Zeltfete mit Musik statt. Weitere Informationen und Anmeldungen unter www.vag-treffen.de

Quelle: Köhn
Quelle: Köhn

Warder:  Im Tierpark Arche Warder dreht sich am Wochenende alles rund um den Esel: Am Sonnabend und Sonntag, 13. und 14. Juni,  können sich alle Eselfans  von 10 bis 17 Uhr nach Herzenslust über ihre Lieblingstiere informieren und Erfahrungen austauschen. Zusätzlich  wird es auch ein buntes Rahmenprogramm rund um die Esel geben. An beiden Tagen findet um jeweils 13 Uhr eine Führung mit Mitarbeiter Thomas Petersen zum  Nachwuchs der Poitou-Esel – „Fridolin“ und „Felix“ – statt. Dabei erklärt er auch, warum die Arche nicht nur die Poitou-Esel, sondern auch eine sogenannte Poitevin Mulassier Pferdestute und ein Poitevin Maultier hält. Am Sonntag,14. Juni, fährt von 11 bis 12 Uhr der vom Traktor gezogene Planwagen  durch die großzügige Anlage des  Tierparks.

Quelle: Kühl
Quelle: Kühl

Auf dem Sportplatz in Rotenhof suchen die Fußball-Frauen am Sonnabend ihren Kreispokal-Sieger. Um 16 Uhr empfängt der gastgebende TuS den Verbandsliga-Konkurrenten TSV Vineta Audorf.

hob_dsc_4218.JPG

Auf dem Norla-Messegelände gibt es noch bis Sonntag Reitsport der Spitzenklasse. Die Nord-Ost-Pferd bietet Prüfungen in allen Kategorien und Alterklassen. Parallel kämpfen in Hanerau-Hademarschen beim großen Dressurturnier auf dem Batz die besten Dressurreiter um den Sieg.

p1015310.JPG
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen