Fit und gesund im Sitzen

 Thea Timm
Thea Timm

DRK-Gruppe in Haale besteht seit 25 Jahren / Spaß und Bewegung mit anschließender Kaffeerunde

von
08. Mai 2018, 13:08 Uhr

„Bewegung bis ins Alter“ ist das Motto der Sitztanzgruppe des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Haale. Vor 25 Jahren gründete Thea Timm die Gruppe und leitet sie seitdem. Jetzt wurde das Jubiläum gefeiert.

„Nach einem Lehrgang bei der DRK in Eckernförde habe ich die Lizenz dafür bekommen“, berichtete die 75-Jährige. Anfangs haben die Teilnehmerinnen sich beim Kreis- und Sitztanz in Bewegung gebracht, inzwischen gibt es nur noch Sitztanz zu Musik, auch Stuhlgymnastik genannt. 20 Frauen zwischen 60 und 95 Jahren kommen jeweils montags von 14.30 bis 15.30 Uhr im Gemeinderaum in der „Alten Schule“ zusammen.

„Ich hatte auch zwei Mal Männer im Kurs, aber das ist selten“, stellte Thea Timm fest. Wichtig ist den Frauen „der Kaffee danach.“ „Kaffee gehört dazu, und das animiert manche der Teilnehmerinnen auch, einen Kuchen zu backen“, freut sich die Leiterin über das Engagement.

Vor allem für Alleinstehende sei die Sitztanzgruppe eine gute Möglichkeit, Kontakte zu halten. Auch ältere Menschen, die einen Rollator benutzen, können beim Sitztanz mitmachen. „Nach unserer Stunde ist alles vom Kopf bis zu den Füßen in Bewegung gewesen“, weist Thea Timm auf den gesundheitlichen Aspekt ihres Kurses hin. Einige ihrer Teilnehmerinnen haben von ihrem Hausarzt die Empfehlung bekommen, zum Sitztanz zu gehen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen