Feuerwehr-Musikzüge spielen groß auf

Der Breiholzer Feuerwehr-Musikzug  spielt auch auf.
Der Breiholzer Feuerwehr-Musikzug spielt auch auf.

shz.de von
21. Februar 2014, 13:10 Uhr

Die viertägige Konzertreihe des Kreisfeuerwehrverbandes Rendsburg-Eckernförde geht ins mittlerweile 41. Jahr: Von Montag, 3. März, bis Donnerstag, 6. März kommen Freunde gepflegter Blasmusik jeweils ab 20 Uhr auch in diesem Jahr wieder in großen Scharen im Rendsburger „Bullentempel“ – der Nordmarkhalle – zusammen. Nach der Landeshymne und der Begrüßung durch Kreisbrandmeister Mathias Schütte wird die Reihe der Einzeldarbietungen erklingen.

Am Auftakttag haben die Musikzüge Hanerau-Hademarschen, Aukrug, Elsdorf-Westermühlen, Ascheffel und Owschlag ihren Auftritt. Am Dienstag konzertieren die Gruppierungen aus Kaltenhof, Hamdorf, dem Amt Eiderkanal, Nübbel und Breiholz. Den Mittwochabend bestreiten die Musikzüge Alt Duvenstedt, Felm, Jevenstedt sowie das Feuerwehr-Orchester Borgstedt. Und die Musiker vom Amt Molfsee, dem Amt Nortorfer Land sowie aus Fockbek und Hohenwestedt beschließen die Konzertreihe.

Die Moderation wird neu besetzt: Am Montag und Mittwoch übernimmt Andreas Ehmer vom Musikzug Owschlag die Ansage, am Dienstag und Donnerstag Olaf Manzke vom Musikzug des Amtes Molfsee. Eintrittskarten gibt es noch beim Büro des Kreisfeuerwehrverbandes (Tel. 0 43 31/2 85 81).

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen