zur Navigation springen

Feuerwehr feiert Jubiläum mit Frühschoppen

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Am Sonntag, 24. August, feiern die Freiwillige Feuerwehr Hamdorf und der Musikzug das 125-jährige Bestehen mit einer festlichen Zusammenkunft, die um 10 Uhr beim Feuerwehrhaus beginnt. Hauptpunkte der Veranstaltung sind ein Frühschoppen mit kostenfreien Getränken und ein Konzert der Feuerwehr-Musikzüge Hamdorf und Meggerdorf, beide unter der Leitung von Hans-Peter Rößler.

Über die Anfänge der Hamdorfer Feuerwehr berichtet die örtliche Chronik, nach der sich am 16. August 1889 in der Gastwirtschaft von August Lafrenz 52 Bürger zusammenfanden, um eine Freiwillige Feuerwehr zu gründen. Gleichzeitung wurde ein Musikzug aufgestellt, der sehr bald „durch ein gutes Repertoire“ über die Grenzen Hamdorfs bekannt wurde.

Erster Chef der neu gegründeten Wehr wurde Theodor Tagholm, der dieses Amt zwei Jahre ausübte. Nach Johann Johannsen folgte Hans Karstens, der 32 Jahre amtierte und als Kreisbrandmeister maßgeblichen Anteil am Aufbau des Feuerwehrwesens im Kreis Rendsburg hatte. Derzeitiger Wehrführer ist Kevin Hohnsbehn als Nachfolger von Otto Kröger, der 1982 antrat.

Die Jugend-Feuerwehr wird seit über zehn Jahren in Feuerwehrtechnik geschult, bietet aber auch Freizeitunternehmungen.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen