zur Navigation springen

Feuerwehr-Biker spenden für „brandeilige Fälle“

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Sie sind aktiv in der Feuerwehr. Ihr Hobby ist das Motorradfahren. Beides zusammen macht sie zu den „Flaming Stars“, der Interessengemeinschaft Motorrad fahrender Feuerwehrleute.

Sie sind aktiv in der Feuerwehr. Ihr Hobby ist das Motorradfahren. Beides zusammen macht sie zu den „Flaming Stars“, der Interessengemeinschaft Motorrad fahrender Feuerwehrleute. Am Wochenende feierten 200 Feuerwehr-Motorradfahrer das zehnjährige Bestehen der „Flaming Stars Schleswig-Holstein“ in Rendsburg. Veranstaltungsort war die Deula am Kanal.

Es waren nicht nur Abordnungen aus allen fünf „Flaming Stars Ländern“ (Schleswig-Holstein, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Niedersachsen) gekommen. „Auch Bikerinnen und Biker befreundeter Fahrgemeinschaften, beispielsweise der ’Blue Knights’ der Polizei feiern mit“, freute sich Werner Stöwer, der Sprecher der „Flammenden Sterne“.

Zum Programm gehörte neben dem geselligen Beisammensein bei „Benzingesprächen“ und viel Musik eine geführte Motorrad-Ausfahrt nach Kappeln. Dazu sammelten sich die Teilnehmer am Sonnabend auf dem Paradeplatz in Rendsburg. Dort begrüßte Bürgermeister Pierre Gilgenast die Gäste aus dem Korb des Feuerwehr-Gelenkmastes der Rendsburger Wehr.

In luftiger Höhe übergab ihm Stöver im Beisein des stellvertretenden Kreiswehrführers Fritz Kruse einen Spendenscheck über 500 Euro. Das Geld werde in einen Fonds für „brandeilige Fälle“ zur Unterstützung von Schulkindern fließen, sagte Gilgenast. Er bescheinigte allen Feuerwehrkameraden, einen unverzichtbaren Dienst für die Gemeinschaft zu leisten. Besonders sei hervorzuheben, dass das Hobby der „Flaming Stars“ eine soziale Komponente habe.

Thomas Quint aus Rendsburg gehört von Anfang an zu den Feuerwehr-Bikern. Er organisiert die Veranstaltungen im Kreis Rendsburg-Eckernförde. Zu acht bis neun Treffen und Ausfahrten jährlich lädt er die 35 Mitglieder aus dem Kreisgebiet ein.

 

Infos: www.feuerwehrbiker-sh.de

 

zur Startseite

von
erstellt am 02.Sep.2013 | 00:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen