Kreis Rendsburg-Eckernförde : Feuer in Owschlag: Scheune brennt komplett nieder

Die Polizei geht von einer Schadenshöhe im fünfstelligen Bereich aus. Die Ermittlungen laufen.

shz.de von
23. Oktober 2015, 07:30 Uhr

Owschlag | Bei einem Brand in Owschlag (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ist in der Nacht zum Freitag eine Scheune komplett niedergebrannt. Nach Polizeiangaben handelte es sich dabei um das Stroh- und Futtermittellager eines Bauernhofes. Menschen oder Tiere wurden nicht verletzt.

Die Schadenshöhe liegt nach Schätzungen der Polizei im fünfstelligen Bereich. Die Ursache für den Brand war zunächst unklar, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert