Unbewohntes Haus in Flammen : Feuer in Jevenstedt: Reetdachkate niedergebrannt

Anwohner melden in der Nacht einen Feuerschein und alarmieren die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte können das Haus nicht retten.

Avatar_shz von
15. Juni 2015, 12:14 Uhr

Jevenstedt | In Jevenstedt im Kreis Rendsburg-Eckernförde ist in der Nacht zum Monatg aus noch ungeklärter Ursache eine unbewohnte Reetdachkate in Brand geraten. In der Straße „Im Bogen“ brannte das Haus komplett nieder. Anwohner meldeten gegen 0.40 Uhr einen Feuerschein und alarmierten die Feuerwehr.

Mehrere Freiwillige Wehren waren mit den Löscharbeiten beschäftigt, die bis fünf Uhr andauerten. Menschen wurden nicht verletzt. Die Kripo beschlagnahmte den Brandort. Angaben zur Brandursache und zur Schadenshöhe können bislang nicht gemacht werden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen