Kreis Rendsburg-Eckernförde : Feuer in Flüchtlingsunterkunft in Brodersby

30 Flüchtlinge müssen nach Vogelsang-Grünholz umziehen. Ihre Unterkunft wurde durch ein Feuer auf dem Herd zerstört.

shz.de von
21. Oktober 2015, 07:35 Uhr

Brodersby | Bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Brodersby (Kreis Rendsburg-Eckernförde) sind am Dienstagabend drei Männer leicht verletzt worden. Wie ein Sprecher der Feuerwehr Kiel mitteilte, hatte ein Topf mit Essen auf dem Herd Feuer gefangen und eine starke Rauchentwicklung hervorgerufen. Deshalb zogen die 30 Bewohner der Unterkunft bis auf weiteres in das etwa 10 Kilometer entfernte Vogelsang-Grünholz um. Drei Männer wurden mit leichten Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert