Lilienstrasse : Feuer auf Rendsburger Spielplatz mitten in der Nacht

Das Spielgerüst brannte lichterloh, als die Feuerwehr in der Lilienstraße eintraf.

Das Spielgerüst brannte lichterloh, als die Feuerwehr in der Lilienstraße eintraf.

Neun Feuerwehrleute bekämpften die Flammen unter Atemschutz.

Avatar_shz von
03. März 2020, 10:24 Uhr

Rendsburg | Die Feuerwehr Rendsburg ist in der Nacht auf Dienstag ausgerückt, um ein Feuer auf einem Spielplatz der Stadt Rendsburg zu löschen. Der Alarm ging um 0.23 Uhr ein. An der Lilienstraße brannte ein Kletterspielgerüst aus Holz mit Rutsche lichterloh. Personen wurden nicht verletzt. 

Neun Feuerwehrleute waren im Einsatz

Neun Einsatzkräfte der Feuerwehr eilten daraufhin mit zwei Fahrzeugen zum Brandort, auch die Polizei wurde alarmiert. Ein Trupp der Feuerwehr bekämpfte die Flammen unter Atemschutz. Die Einsatzstelle wurde abgesperrt, ermittelt wird jetzt wegen Verdachts auf Brandstiftung. Der Schaden wird mit rund 10.000 Euro beziffert. Sachdienliche Hinweise an Tel. 04331/208-450.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert