Aukrug : Festival: Am Himmelfahrtstag wird im Freibad gerockt

Avatar_shz von 20. Mai 2019, 16:57 Uhr

shz+ Logo
Zum dritten Mal beim AOA: Die Desert-Grunge-Band „V-Device“ aus Italien.
Zum dritten Mal beim AOA: Die Desert-Grunge-Band „V-Device“ aus Italien.

Blues, Metal und Punk: Das Programm beim Aukrug Open Air ist vielseitig.

Aukrug | Für internationales Flair sorgen beim Aukrug Open Air (AOA) am Himmelfahrtstag, 30. Mai, die Blues-Bopper von „DeadBeatz“ aus Österreich und die Desert-Grunge-Spezialisten von „V-Device“ aus Italien. Komplettiert wird das Bandaufgebot im Aukruger Freibad vom „Lutopia Orchestra“ aus Ostholstein, Bluesmusiker Andi Valandi aus Dresden und den beiden Meta...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen