Deutsche Ü30-Meisterschaften : Faustballerinnen des Heinkenborsteler SV wollen als Außenseiter überraschen

torgemeyer.jpg von 08. September 2020, 14:25 Uhr

shz+ Logo
Gastgeber bei der Ü30-DM: Finja Hoop (von links), Karin Maack, Janine Merten, Ina Boller, Melanie Goos, Andrea Kröger und Katrin Ralfs vom Heinkenborsteler SV.
Gastgeber bei der Ü30-DM: Finja Hoop (von links), Karin Maack, Janine Merten, Ina Boller, Melanie Goos, Andrea Kröger und Katrin Ralfs vom Heinkenborsteler SV.

Am 12. und 13. September spielen sieben Teams in Bredstedt um den bundesweiten Titel.

Bredstedt | Die Faustballerinnen des Heinkenborsteler SV steht ein echtes Highlight bevor. Zusammen mit dem befreundeten Verein aus Bredstedt ist das Team von Trainer Sören Nissen am 12. und 13. September Gastgeber der deutschen Meisterschaften in der Altersklasse der Über-30-Jährigen. Statt in der Halle wird unter freiem Himmel gespielt Die Meisterschaft sollte i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen