Vorsicht vor neuer Masche : Falsche Bankangestellte betrügen Rendsburger Seniorin (78) um 4000 Euro

23-90948783_23-103557081_1544017564.JPG von 13. August 2020, 18:06 Uhr

shz+ Logo
Der angebliche Bankmitarbeiter meldete sich per Telefon bei  der 78-Jährigen. (Symbolfoto)

Der angebliche Bankmitarbeiter meldete sich per Telefon bei  der 78-Jährigen. (Symbolfoto)

Die Täter gaben vor, die EC-Karte der Frau auswechseln zu wollen. Dann buchten sie das gesamte Vermögen der Seniorin ab.

Rendsburg | Die Rendsburger Seniorin ahnte nichts Böses, als am Sonnabendnachmittag, 8. August,  ein vermeintlicher Bankmitarbeiter vor ihrer Haustür stand. Er sei gekommen, um ihre angeblich abgelaufene EC-Karte abzuholen. Erst als wenig später insgesamt 4000 Euro samt Dispo von ihrem Konto verschwunden waren, merkte die 78-Jährige, dass sie auf Trickbetrüger her...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen