ÖPNV Rendsburg-Eckernförde : Fahrplan 3.0: Die direkte Busverbindung Emkendorf - Rendsburg wird gestrichen

Porträt Sabine Sopha.jpg von 10. Dezember 2020, 18:15 Uhr

shz+ Logo
Kai Eckhardt

Noch verkehrt die Linie 3230 – hier an der Haltestelle von Kleinvollstedt auf dem Weg Richtung Rendsburg.

Ab 1. Januar 2021 ist der öffentliche Personen-Nahverkehr neu geregelt. Nicht unbedingt zur Freude aller Nutzer.

Neues Jahr, neue Buslinien und neue Fahrpläne – das bedeutet  vor allem für viele Schüler im Kreisgebiet eine Umstellung.  Die Neuerungen im öffentlichen Personen-Nahverkehrs zum 1. Januar 2021 sorgen daher bei etlichen Eltern für Aufregung. Eine Emkendorfer Schülerin kritisiert, dass sie künftig über Bredenbek fahren müsse. Empört ist eine junge Mutte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen