zur Navigation springen
Landeszeitung

12. Dezember 2017 | 13:39 Uhr

Fachkräfte gewinnen und halten

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Wirtschaftsförderungsgesellschaft präsentierte Vorträge in „ACO Academy“

shz.de von
erstellt am 13.Apr.2016 | 11:23 Uhr

Der Fachkräftemangel ist dauerhaft und branchenübergreifend Thema auf dem Arbeitsmarkt. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) lud gestern deshalb zu einer Veranstaltung unter dem Motto „Fachkräfte für den Kreis Rendsburg-Eckernförde“ in die „ACO Academy“ in Büdelsdorf.

Ziel war es, die Unternehmen in Rendsburg-Eckernförde darüber zu informieren, wie sie qualifizierte Arbeitnehmer für sich gewinnen und halten können. Besonderes Augenmerk wurde in diesem Zusammenhang auch auf hier lebende Flüchtlinge und Asylbewerber gelegt. „Hier liegt zusätzliches Potenzial“, so Thorsten Liliental, WFG-Ansprechpartner beim Thema Fachkräfte. „Wir wollen ein breites Spektrum von Initiativen vorstellen, die dazu dienen können, den Arbeitskräftebedarf zu decken und geflüchtete Menschen in die Betriebe zu integrieren“, erklärte er. So beschäftigte sich der erste Vortrag des Nachmittags mit dem Thema „Flüchtlinge und Asylsuchende – Herausforderungen und Chancen für die Wirtschaft“. Aber auch „Förderangebote zur Gewinnung und Bindung von Fachkräften“, „Innovative Wege bei der Personalwahl“ und „Aktivitäten in der Region“ standen auf der Agenda.

Insgesamt 71 Teilnehmer aus dem gesamten Kreisgebiet und den unterschiedlichen Branchen waren der Einladung gefolgt. „Vertreten sind große und kleine Unternehmen, aber auch einige Bürgermeister“, so Liliental. Im Anschluss gab es Gelegenheit zum Austausch.

Die WFG hatte die Vortragsveranstaltung in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer zu Kiel sowie dem Unternehmensverband Mittelholstein organisiert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen