Es begann beim Sommerlehrgang: Seit 1954 beste Freundinnen

shz.de von
27. Juni 2014, 11:06 Uhr

Gern erinnerten sie sich an gemeinsame Schulausflüge und die Zeit im Internat: In Hamweddel trafen sich nun elf ehemalige Schülerinnen der früheren Rendsburger Landwirtschaftsschule, die den Sommerlehrgang im Jahre 1954 besucht hatten.

Seit 20 Jahren treffe man sich bei einer von ihnen, erzählte Annelise Scheil, in deren Zuhause am Nachmittag gemütlich Kaffee getrunken wurde. Zuvor hatte die elfköpfige Gruppe in der Gaststätte auf dem Boxberg zu Mittag gegessen und die Grabstätte ihrer damaligen Klassensprecherin Anne-Katrin Horstmann in Nortorf besucht. Sie habe das Treffen einst ins Leben gerufen, wusste Annelise Scheil zu berichten.

„Wir haben richtig schöne Erinnerungen an unsere Schulzeit“, erzählte Annelise Scheil, die damals nicht in dem angeschlossenen Internat nächtigte, sondern zwischenfuhr. Manch andere erinnerten sich jedoch noch gut, dass man dort stets um 22 Uhr im Bett sein musste. Auch die Ausflüge, vor allem die Reise nach Sylt, waren eines der Gesprächsthemen an diesem Tag. „Auch auf Ausflügen mussten wir immer unsere Schulkleidung tragen. Das waren blauen Kleider und gestreifte Schürzen“, betonte die Gastgeberin.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert