zur Navigation springen

Büdelsdorf : Erst Qualm, dann Feuer: Auto brannte aus

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Bereits auf der A7 qualmte der Mercedes, nach der Ausfahrt in Büdelsdorf breitete sich das Feuer dann aus.

Mit dem Schrecken kam gestern Nachmittag ein Ehepaar aus Neumünster davon: Auf dem Weg in den Ostsee-Freizeitpark Booknis begann der Wagen auf der A 7 in Richtung Norden in der Höhe der Ausfahrt Büdelsdorf zu qualmen. Bereits während der Fahrt hatten die Eheleute einen strengen Geruch wahrgenommen und konnten ihr Auto durch ein zufällig vorbeifahrendes Pannenhilfe-Fahrzeug abschleppen lassen. Während des Abtransports verstärkte sich dann jedoch die Rauchentwicklung. Aus dem auf der Ladefläche stehenden Mercedes schlugen Flammen, sodass der Wagen auf der Neuen Dorfstraße Höhe Gorch-Fock-Straße heruntergelassen werden musste. Dort brannte das Fahrzeug aus. Die herbeigerufenen Rettungskräfte löschten das Feuer. Personen wurden nicht verletzt, die Brandursache ist derzeit noch ungeklärt.

zur Startseite

von
erstellt am 17.Mai.2014 | 06:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert