300-Millionen-Projekt am NOK : Ersatzbau der Rader Hochbrücke: Pläne liegen ab Freitag online aus

Avatar_shz von 17. November 2020, 17:23 Uhr

shz+ Logo
Nach der Sprengung werden die Teile der alten Rader Hochbrücke (braun eingefärbt) mit Schwimmpontons über den Seeweg abtransportiert.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen