Einblicke in Verwaltungssitz : Eine falsche Braut und ein Schatz aus der Sandkiste

shz_plus
Nils Kirchner (6) zeigt den Groschen mit der Prägung 1918, den er im Sandkasten ausgebuddelt hat.
1 von 2
Nils Kirchner (6) zeigt den Groschen mit der Prägung 1918, den er im Sandkasten ausgebuddelt hat.

Viele Gäste beim 35. Geburtstag des Neuen Rathauses. Besucher erkunden Büro des Bürgermeisters.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
16. September 2018, 15:03 Uhr

Rendsburg | Zahlreiche Besucher strömten am Sonnabend durch das Neuen Rathaus. Bürgermeister Pierre Gilgenast und die Mitarbeiter der Stadtverwaltung gaben Einblicke in ihre Arbeit. Anlass für den „Tag der offenen Tü...

seRndurbg | rZehahciel cueBhesr tnrötmse ma dnaneSonb uhdcr das Neneu su.aatRh msgtBeirereür irPere lanGgstie dnu dei tberreiitaM red Sudvtlearattwng bgaen niEibcelk in ireh rAie.bt sAnlsa üfr end ga„T rde feenfon “Trü arw der 5.3 ubtrtaGegs des esudäebG fau med amnsresmiygG.ub

roV mde atRahsu eeltlts hcsi dei rleiligeFiw Feweurerh itm iremh nuene snlwteEeanagiitz orv. mI aehnmR des rPosetkj dr„eSaldan“tt ewrud nei otsrnlsokee hckhrFadrcea noeg.eatbn

rGoß rwa dre danrngA mi aStdntm.aes Die riMibrttaee thanet neie uepPp im dtaBierklu ovr ned osrüB a,rtlitepz mu fau chis fuamskarme zu emhcn.a eeiVl rBhecsue gtefaernr die ngueae rhUeitz rerih eG.tubr egeGn ogerVal sde erelnswsssPuaoasie gnbea tUe Peiper udn hier ginllnoneeK ustfukA.n iDe„ ietZ sit iht,cgiw um den tezdsnnenAe rfü proosHoke uz emie,ns“mbt wßei epierP. chuA ieen tsaSttkii der nufihgtäse oaVernnm wra mi Setastdmna eizuneen.hs cldüthnSi bga es eine Fnuhrgü rdhuc ide rumimTzear mi tAlen st.aRhau

sliN rrnhieKc httea ennei aSz„“cth mettrcgbhai dnu ielß inh vno .rD rantiM eWsa,hptl mde eiertL der eesunM im ,mruenrtzuKtlu äahimnhnccfs ta.tucgheneb reD reäshSjgheic aht inee ngfeezPn01-M-üni sua edm aJrh 1916 ftei tunne in esiemn kaaSdnntse .nedfuneg peahtlsW hsteczät nde “cesrGho„n als ltchie„ eltvlr“wo eni ndu ptluerskeei imt sNi,l wer sad dtcGklesü whol rrneelvo redo arnvbgere abeh.

ni„Ee tlloe Akoint erd atbrti,iMere ise ahben cish ielv eühM nebge,e“g ltoeb eireRosam ronuadCs asd gmmaorrP iemb „gaT der enofnef ü“.rT nZesamum mit rerih Fdruinne ilGaes vna oDnro bstehuce sei auhc dne esrgerimtreüB in eimsen rbztAim.mriee tührNcial uwrde hacu ürbe nesdse tgsnüj negbrneoe nohS nsrgp.oeceh deeaxlnrA„ ePre stäls emein Fura dun imch nalhmcam rsoag csohn au“erhflnccs,hd ecbethetri eisGtanlg stz.ol

zur Startseite