Einbruchserie in Rendsburg aufgeklärt

shz.de von
03. Mai 2013, 12:28 Uhr

Die Einbrüche in der Rendsburger Innenstadt sind offenbar aufgeklärt. Der Einsatzgruppe Jugend der Rendsburger Polizei fasste einen 18-jährigen Intensivtäter, der bereits zuvor mit Einbruchsdelikten und Körperverletzungen aufgefallen war. Er ist nach Angaben der "mit hoher Wahrscheinlichkeit" verantwortliche für acht Straftaten. Dabei handelt es sich vornehmlich um Einbrüche in Geschäfte und Büros in der Rendsburger Innenstadt - darunter auch der Einbruch in ein Schreibwarengeschäft am Altstädter Markt in der Nacht zum 9. April.

Auf Antrag der Kieler Staatsanwaltschaft erließ das Amtsgericht Rendsburg einen Haftbefehl. Der Einbrecher sitzt in Untersuchungshaft.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen