Keine Verletzten : Ein Zug der Nordbahn qualmte aus unklarer Ursache

Beim Einfahren in den Bahnhof Hanerau-Hademarschen stieg Rauch aus dem Bereich der Bremsen auf.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-78030740_23-93107113_1509992809.JPG von
20. Oktober 2019, 13:53 Uhr

Hanerau-Hademarschen | Starker Qualm stieg aus dem Bereich der Bremsen auf, als ein Zug der Nordbahn am Freitag um 19.55 Uhr in den Bahnhof von Hanerau-Hademarschen einfuhr. Die Fahrgäste verließen den Zug unverletzt, teilte di...

adncaus-arheanHHerme | ekrtSra luQma egtis asu mde rceiBhe erd rBsmeen ufa, asl eni uZg erd rdnNaboh am garetiF um 95.51 hrU ni end ahnhBof von ehrmaeasraHend-ucnHa irhefn.u Die heFgaräst lrßnveiee den gZu zvenrteu,lt eietlt dei ioeziPl imt. sE abg eiknne .ehahcSsdacn iEn lantgelroNafam red nBha rechiens rov r.tO Dei eUachrs rde mknnQllietwuugca leibb aunklr. Die artcksheneB drewu ahnc kezrur Ztei edirew iefbge.neerg

XHLMT coBkl | ilurilthctBonamo für rAk tile

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert