Keine Verletzten : Ein Zug der Nordbahn qualmte aus unklarer Ursache

Beim Einfahren in den Bahnhof Hanerau-Hademarschen stieg Rauch aus dem Bereich der Bremsen auf.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-78030740_23-115712672_1574691082.JPG von
20. Oktober 2019, 13:53 Uhr

Hanerau-Hademarschen | Starker Qualm stieg aus dem Bereich der Bremsen auf, als ein Zug der Nordbahn am Freitag um 19.55 Uhr in den Bahnhof von Hanerau-Hademarschen einfuhr. Die Fahrgäste verließen den Zug unverletzt, teilte di...

cHrenasharnuedaeH-am | ratkSer amQlu setgi asu mde chierBe der Bermnes uaf, sla eni uZg erd nardNhbo am taFiegr mu 955.1 hUr ni ned hnBhoaf nvo Hcamruhraneenaes-dHa hi.funre Die etsäahgFr leeinvrße nde Zgu re,ntzltvue eiettl ide iielzPo mti. Es gba enekni hsaScdc.eanh Ein eNgaollrfmanta erd Bhan nreicseh vro Otr. Dei Uchesra der iwllgatucnmkQnue bible lau.rnk eDi hesctreBank rduwe chan urkrez tiZe eiwrde egerbe.nifge

TLMHX cBolk | irtBamucntoiolhl üfr kei Altr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert