Begrüßungsanlage in Rendsburg : Ein richtig dicker „Pott“ ist am Freitag durch den Kanal gefahren

shz+ Logo
Das Schiff unter der Flagge Panamas ist auf dem Weg nach Russland.

Das Schiff unter der Flagge Panamas ist auf dem Weg nach Russland.

Die „Ultra Saskatchewan“ ist nur 26 Zentimeter schmaler als die erlaubte Maximalbreite für Schiffe im Kanal.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
25. Oktober 2019, 20:23 Uhr

Rendsburg | Dieses Schiff erforderte von Lotsen und Kanalsteurern allerhöchste Konzentration. Die „Ultra Saskatchewan“, die gestern an Rendsburg in Richtung Kiel vorbeischipperte, ist 200 Meter lang und 32,24 Meter b...

urgbneRsd | Deises Sfifhc rferderoet von oLtsen ndu trranKelnusea lsachheetlör neo.tKtrozinna ieD Ur„tla s,Scetaawnk“ah edi getsner na ebdugrRns ni cRthnigu ileK eterpcibhrp,ievos sit 200 teMer lgna ndu 42,23 erMet .trebi imtaD tigle edr eaFrhcrt nru 62  mtenriZete teurn erd im aKlan eeutnalrb bmriieaax.Mtel

Bie red änLge ieldslrgna eräwn ncoh 35 erMet emaiSrulp gesewn.e Das cfShif täfhr eurnt der leFagg asnmaPa und dirw in dre cNhta muz noagtM im scuiershsn sULaut-g rereattw.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen