zur Navigation springen
Landeszeitung

18. Oktober 2017 | 01:21 Uhr

Ein Konzert als Dankeschön

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

SHMF-Weihnachtsfest für die Beiräte / Auftritt des Balthasar-Neumann-Chores

shz.de von
erstellt am 06.Dez.2013 | 00:35 Uhr

Auf dem Weihnachts-Beiratsfest des Schleswig-Holstein Musik-Festivals (SHMF) in der Büdelsdorfer ACO-Thormannhalle verteilte der neue Intendant Dr. Christian Kuhnt großes Lob an die ehrenamtlichen Helfer und wies auf Programmerweiterungen des nächsten Festival-Jahrgangs hin (wir berichteten). Das Dankeschön-Konzert mit dem Balthasar-Neumann-Chor unter der sensiblen Leitung von Thomas Hengelbrock bestätigte erneut die besondere Klasse und den Anspruch der Festival-Leitung an besondere Qualität: Atemlose Stille herrschte vor, während und nach der a-cappella gesungenen Weihnachtslieder aus Europa, die – jedes auf seine Weise – von der Geburt Christi berichteten. Alles in bemerkenswerter Stimmqualität, feinstens gestaltet, durchdacht interpretiert, so dass auch nach anderthalb Stunden weder Müdigkeit der 32 Sängerinnen und Sänger noch des Publikums zu spüren war. Ein pures Erlebnis von Reinklang-Kultur, Dynamik und Kondition, mit lange ausgekosteten Schlüssen bis zum absoluten Nichts. Noch weitaus länger hielt Thomas Hengelbrock die atemlose Spannung und Stille nach dem Ausklingen des letzten Titels an: „Maria durch ein Dornwald ging“ mit 20 Sekunden Pause vor dem ersten Beifallsklatscher. Das war Weihnachtsandacht pur, die man so sonst nie erlebt. Langer Beifall, weitere Zugaben. Unglaublich, wie lange Hengelbrock auch hier wieder die Spannung aufrecht hielt. Erst nach seinem denkbar kleinsten Kopfnicken wagte man zu klatschen.

Der Saal leerte sich. Zu Ende war das Konzert damit zwar schon, aber der Chor hatte weiter Lust zu singen. Bei freiem Wein und Knabberzeug gab es noch mehrere Zugaben: Geschenke gesangswütiger Profis, die mit großer Lust und Qualität erneut begeisterten. Ein weiteres, unerwartetes und verdientes Dankeschön an die Ortsbeiräte. Auch der herzliche Abschluss des ersten Rendsburg-Büdelsdorfer Abends am Beginn einer neuen Ära.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen