zur Navigation springen
Landeszeitung

15. Dezember 2017 | 09:40 Uhr

Neuer Kühlwagen : Ein „Glücksbringer“

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

„Glücksbringer“ heißt der neue Kühltransporter der Rendsburger Tafel. Das Fahrzeug wurde vom Lions Club und einer Stiftung gespendet. Jetzt werden Parkplätze gesucht.

von
erstellt am 28.Sep.2013 | 20:00 Uhr

Der Lions Club Rendsburg besteht seit 50 Jahren. Schon vor dem offiziellen Empfang am 16. November im Alten Rathaus lässt der Service Verein andere Einrichtungen am Jubiläum teilhaben. Während am morgigen Sonntag wie angekündigt ein Benefizkonzert für die Christkirche veranstaltet wird, wurde gestern ein neuer Kühlwagen der Marke Ford an die Rendsburger Tafel übergeben. Auslöser für die 9000-Euro-Spende war ein Zeitungsbericht, aus dem zu erfahren war, dass Fahrzeuge der Tafel „auf“ sind, berichtete Jens Annuß. Der Past Präsident war mit seinem Nachfolger, Präsident Hans Kaack, in die Prinzenstraße gekommen.

Weitere 9000 Euro stiftete die mit dem Lions Club zusammenarbeitende, in Süddeutschland ansässige Stiftunglife. Das Diakonische Werk steuerte aus Eigenmitteln 10 000 Euro bei, wie es die Förderbedingungen vorsehen..

Am Rande der Übergabe des „Glücksbringers“, so der Name des Transporters, äußerte Ulrich Kaminski, als Fachbereichsleiter Soziales für die Tafel zuständig, einen Wunsch: Gesucht werden zentrale Parkmöglichkeiten für die drei Fahrzeuge – am besten in Verbindung mit einer Halle, in der Kühlgut gelagert werden kann.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen