Rendsburg : Ehemaliges Postschiff „Prinz Heinrich“ machte auf dem Weg nach Flensburg Halt im Kreishafen

shz+ Logo
Schaulustige betrachteten interessiert das historische Schiff.
Schaulustige betrachteten interessiert das historische Schiff.

Historischer Dampfer legte am Mittwochmittag für knapp eineinhalb Stunden an.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
10. Juli 2019, 14:56 Uhr

Rendsburg | Das 1909 erbaute Dampfschiff „Prinz Heinrich“ hat am Mittwoch am Rendsburger Kreishafen angelegt. Anschließend fuhr es weiter bis Flensburg. Unter dem Motto „Dampfrundum“ treffen sich dort alle zwei...

Rbdusgenr | Das 9019 uaerebt iphafsmfcDf zi„nPr ehHircni“ tha ma tchtiowM ma nrebuerdgsR ieaherKsfn teeng.lag niAsdlßnhece urfh se iertwe ibs .nlgFurebs reUtn dem oottM npmu“amDfd„ru fnrtefe hisc tdro lael weiz arheJ Bezietsr von .arfenpDm .Dr lWfagnog rHo,fe zntirsVeerdo sed enserVi s„fatiTfrihinodsc rinPz hniHceri“ : E„s war dre seetietw ge,W aber cuah rde ehtictiwsg W,eg asl hrssofecistire enräptRsaent vro Otr uz sei.“n iBs Mai 8210 wrued ads ficfSh 14 eJrha rrtte.raeusi

ufA der ürfakRcht hnca reeL hcatm ied rP„izn Heichinr“ am ,nMtoag .51 u,Jil um 10 rhU utrene mi einfrhKsae l.atH

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen