Rendsburg : Ehemaliges Postschiff „Prinz Heinrich“ machte auf dem Weg nach Flensburg Halt im Kreishafen

shz+ Logo
Schaulustige betrachteten interessiert das historische Schiff.
Schaulustige betrachteten interessiert das historische Schiff.

Historischer Dampfer legte am Mittwochmittag für knapp eineinhalb Stunden an.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. Juli 2019, 14:56 Uhr

Rendsburg | Das 1909 erbaute Dampfschiff „Prinz Heinrich“ hat am Mittwoch am Rendsburger Kreishafen angelegt. Anschließend fuhr es weiter bis Flensburg. Unter dem Motto „Dampfrundum“ treffen sich dort alle zwei Jahre...

rdnsgbeuR | asD 9190 utarebe aicfsfDfmph „Pnriz ecirhH“in tah am Motwchti ma eeRndbrsgur hrfinseeKa .ngtlgeae eßehcinAsnld fhur se eitwre bis Fbslge.nur eUrtn dem tMtoo mmdun„“uaprfD terfenf cish odrt aell wzie hearJ zersietB ovn r.Dpfanem Dr. gfnoWalg ofrHe, ireesrVntdzo sed srVeine ioascsnTihtff„rid Pzirn iiHhe“crn : sE„ wra der iettswee ,geW earb cahu dre igetctihsw gWe, sal rorsthsiefcies epRsanrneätt vor tOr zu ei.ns“ siB Mia 0182 wuerd sad chffSi 14 arheJ iurasttrree.

fAu red trfüchRak ncha reeL htcma edi n„Priz rnchieH“i am ontga,M 5.1 ,iJul mu 10 rUh rneetu im Ksaerenihf lHta.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen