Besonderes Jubiläum : DRK Hohn ehrt Renate Schubert für 125. Blutspende

shz+ Logo
Unser Foto zeigt Alina Nordwald vom DRK-Blutspendedienst, Renate Schubert und die Vorsitzende des DRK-Ortsverein Hohn Else Müller (von links).
Unser Foto zeigt Alina Nordwald vom DRK-Blutspendedienst, Renate Schubert und die Vorsitzende des DRK-Ortsverein Hohn Else Müller (von links).

Insgesamt konnte mit dieser Menge 375 Menschen geholfen werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Johanna Suhr.jpg von
02. Juni 2020, 09:21 Uhr

Hohn | Der jüngste DRK-Blutspendetermin in Hohn war für Renate Schubert ein besonderer Tag. Die 64-Jährige spendete zum 125. Mal ihr Blut. Ihre erste Spende leistete die Jubilarin bereits als 16-Jährige. Damals ...

hHon | rDe jtnüegs elurienesdpnDRtKtm-B ni onHh wra rfü teeRna Scetrhub ine enedsrerob .aTg eDi är-h4e6Jgi epetedns umz 125. Mal irh lut.B Irhe eters denpSe etstieel eid birailnJu tbiesre als i.1J-6hrgäe mlasDa heba ise honc eid rctrhsteinfU red elnrEt oenzregiv üsm.esn

eLusgitn eib uaFner sbrdonsee ehbvouneezrhr

skücwhGcelnü üeabcrrbteh alinA Nrladdw,o reentRnfie dse sRdBep-.euilKsnsndDteet iDe sLitenug nov eaRent rcSuhebt ise seoebnsdr zb,ehruveehron ad erFuan nru ervi Mla im rahJ endsnpe dfeürn dun äewhndr hgswterhcafncaSen eodr tiilntzSlee nsepierua em.ssün eaRent huetrScb eabh mit enrhi 215 nSeenpd aissmgnet 735 cneshneM nefo,eglh da mi ccutrhinDtsh inee ednpeS vno 500 niiMetllilr redi nPreseno uz uGte ome.km

Dei iuaJ,lbnri eruttM vno eird dinnKer nud ßotmtreGur nvo sshec erlennn,ikEkd tsztee hisc ohscn ads eäcnhst lieZ: eitlcVleih„ fashecf ihc uhca ohnc dei 1.05 .enSp“ed

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen