Verkehr in Rendsburg : Dresdner Brücke: Ab morgen geht hier nichts mehr

shz+ Logo
Die Fahrbahnen auf und unter der Dresdner Brücke werden neu asphaltiert.
Die Fahrbahnen auf und unter der Dresdner Brücke werden neu asphaltiert.

Wegen umfangreicher Sanierungsarbeiten sollen Autofahrer den Bereich weiträumig umfahren, empfiehlt die Stadtverwaltung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
10. Oktober 2018, 18:50 Uhr

Rendsburg | Vor der dreitägigen Sperrung von Straßen auf und unter der Dresdner Brücke (Foto) empfiehlt die Stadt Rendsburg, den gesamten Bereich von Freitag bis Sonntag (12. bis 14. Oktober) weiträumig zu umfahren. ...

nRrdsgbeu | orV edr eignitgderä Sunegrpr nvo eSßntar fua dnu truen dre rndsreeD cBkreü F)oo(t efhilmept dei ttSad ngebr,sRdu den mstagnee hrcBiee nov Fetgrai sbi otnngaS .12( bis 1.4 kbrteoO) räimiwetug uz rhfaumn.e eWi ribt,ehcte ussm edr plAshat losowh fau der Becrük bsselt asl chau mi Beehcri esd slpz,söeiglnRhat unrrttFgicahh Krilee raßteS, erreetnu de.rnew iDe eAtberni bgnnniee achn gnneabA aus emd asaRhtu ma eagrtiF fua der rnsederD ,üerBck owfrü isdee ztgnasag lvol esprtegr wender msus. Am oebaSdnnn und gntaonS tsi dre Beechir rtlhueabn der ugnerQu na erd ehiR.e eiD tnlimeugU türhf breü ide lAet reKeli edn.sLaaßtr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen