Verkehr in Rendsburg : Dresdner Brücke: Ab morgen geht hier nichts mehr

shz_plus
Die Fahrbahnen auf und unter der Dresdner Brücke werden neu asphaltiert.
Die Fahrbahnen auf und unter der Dresdner Brücke werden neu asphaltiert.

Wegen umfangreicher Sanierungsarbeiten sollen Autofahrer den Bereich weiträumig umfahren, empfiehlt die Stadtverwaltung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
10. Oktober 2018, 18:50 Uhr

Rendsburg | Vor der dreitägigen Sperrung von Straßen auf und unter der Dresdner Brücke (Foto) empfiehlt die Stadt Rendsburg, den gesamten Bereich von Freitag bis Sonntag (12. bis 14. Oktober) weiträumig zu umfahren. ...

gRdsunrbe | Vro der nteiggrdäie nSgpuerr vno aeßnrSt afu udn ruent erd ersDnder ücBrke o(F)to tmpehefil edi tdSta sed,Rbgnur edn tgnsmeae reeihcB ovn taigFre bis aogSntn 21(. bis 4.1 oObe)rkt mutiiweräg uz frnae.mhu iWe ,beihcertt msus dre lpAthsa hlsoow ufa der rkcBeü ssbtle als auch mi hreecBi esd ,hzRaeitönslglps aigtthcnuFrhr erlKie ea,ßtSr nurreeet .ewednr Dei Anbetier enennbig nahc gnAbane usa dem auhtsRa ma rFgeiat afu rde ensDerrd rk,cBeü ofürw esdie astgnazg llov reepgtrs ndewre ms.us Am nSdebnoan und nSgnoat sit red eBeichr lebntaruh rde uQureng na rde i.Reeh Die eliUmungt ühfrt üebr edi tleA lierKe ßatsnL.drea

zur Startseite