Dreister Diebstahl

Sitzgarnitur im Schoothorster Tal entwendet

23-28223279_23-59608425_1395919797.JPG von
13. Mai 2020, 16:31 Uhr

Ascheffel | Auf dem Hof Saelde ist man fassungslos. Am Wochenende wurde eine Sitzgarnitur – ein Tisch und zwei Bänke – gestohlen. Vor rund drei Jahren haben die Hof-Bewohner und der Naturparkverein Hüttener Berge diese aufgestellt. Die Garnitur war ein Geschenk an den Ehrenbürgermeister von Ascheffel, Günther Petersen. Eine Plakette an einer der Bänke  weist auf dessen Verdienste hin.

„Wir sind entsetzt und traurig, dass es Menschen gibt, die so etwas tun“, heißt es in einer Mitteilung der Lebensgemeinschaft Hof Saelde. Menschen werde die Möglichkeit genommen, die Ruhe und den Ausblick auf das Schoothorster Tal zu genießen.

Der Diebstahl muss sich zwischen dem 8. und 11. Mai ereignet haben. Allein kann die massive Holzgarnitur keiner weggetragen haben. Die Spender von damals hoffen, dass es Hinweise zu der Tat gibt. Wie Bürgermeister Günther Petersen mitteilte, habe man Strafanzeige bei der Polizei erstattet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen