zur Navigation springen

Dolmetscher am Telefon für Gehörlose: Dienst jetzt ausgezeichnet

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

shz.de von
erstellt am 17.Nov.2014 | 17:42 Uhr

Seit zwölf Jahren arbeitet die „Telesign Deutschland“ mit Sitz in Rendsburg als Telefondolmetschdienst für gehörlose Arbeitnehmer und Selbstständige. Für ihre innovativen Lösungen zur barrierefreien Kommunikation wurde die Firma in diesem Jahr mit dem Innovationspreis „TOP 100“ des Deutschen Mittelstandes ausgezeichnet. Dies nahm Bürgermeister Pierre Gilgenast gestern zum Anlass, die Dienstleistungen des Online-Dolmetschdienstes in Rendsburg kennenzulernen.

Als erstes deutsches Unternehmen ermöglicht „Telesign“ das Telefon- und Ferndolmetschen zwischen gehörlosen und hörenden Personen. Dabei übersetzen Gebärdensprach-Dolmetscher die Gespräche über Bildschirm und Telefon. Dank der modernen Kommunikationstechnik sind Gespräche auch mobil mit Smartphone und Tablet-PC möglich. Inzwischen beschäftigt das Unternehmen elf Mitarbeiter in der Verwaltung und insgesamt 43 Gebärdensprach-Dolmetscher an 33 Standorten in Deutschland.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert