Paradeplatz : Doch kein neuer Dauerparkplatz in Rendsburgs Innenstadt

Avatar_shz von 19. August 2019, 20:51 Uhr

shz+ Logo
Der Paradeplatz:  Während der Feiern in der HeLa und der Herder-Schule war die  Parkfläche vergangene Woche ausgelastet.

Der Paradeplatz:  Während der Feiern in der HeLa und der Herder-Schule war die  Parkfläche vergangene Woche ausgelastet.

Nach 25-jähriger Sperrfrist könnte der Paradeplatz für das Parken freigegeben werden, doch die Politik will es nicht.

Rendsburg | „Es ist ein tolles Platzerlebnis, aber uns platzt der Kragen“, sagt Dirk Albers mit Blick auf die Parkplatzsituation rund um den Paradeplatz. Damit spricht der  Geschäftsführer von  „Buch und Papier Albers“ in der Königstraße manchem Anlieger aus dem Herzen.  In der vergangenen Woche kämpften Autofahrer seiner Schilderung zufolge um jeden freien Meter....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen