Diskussion über sozialen Wohnraum

shz.de von
06. Mai 2016, 15:31 Uhr

Die Chancen neuer Wohnviertel und -anlagen für die Integration von Flüchtlingen und Inklusion benachteiligter Menschen stehen im Mittelpunkt des „Abends der Begegnung“ am Dienstag, 10. Mai, in Büdelsdorf. Bei einer Podiumsdiskussion diskutieren Vertreter aus Politik, Wohnungswirtschaft und Diakonie über die sozialverträgliche Gestaltung von neuem Wohnraum. Das Diakonische Werk erwartet rund 250 Gäste aus Politik, Kirche, Gesellschaft und diakonischen Einrichtungen, unter ihnen Landes-Sozialministerin Kristin Alheit und Landesbischof Gerhard Ulrich. Beginn der Veranstaltung in der ACO-Thormannhalle ist um 18.30 Uhr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen