Diese Azubis sind spitze

Die Berufsbesten aus Rendsburg-Eckernförde wurden von der IHK mit Urkunden geehrt.
Die Berufsbesten aus Rendsburg-Eckernförde wurden von der IHK mit Urkunden geehrt.

Industrie- und Handelskammer zeichnet die besten Berufsabsolventen aus

von
28. Mai 2018, 17:09 Uhr

Vor 120 Gästen ehrte die Industrie- und Handelskammer zu Kiel (IHK) in den Räumen des Hotels Heidehof in Büdelsdorf die Ausbildungsbesten des Kreises Rendsburg-Eckernförde. Als Prüfungsbeste gelten Absolventinnen und -absolventen, die in ihrem jeweiligen Beruf mindestens 87 von 100 Punkten ( also eine „gute Zwei“) in ihrer Prüfung erreicht haben. In der Winterprüfung haben 26 von 340 Prüflingen als Beste abgeschnitten. Das sind 7,6 Prozent.

Der Leiter der IHK-Zweigstellen Rendsburg und Neumünster, Lutz Kirschberger, bedankte sich unter anderem auch bei den zahlreichen Prüfern, „ohne deren großartiges, ehrenamtliches Engagement unser qualitativ hochwertiges Ausbildungssystem nicht denkbar wäre.“ Lars Hentschel, Leiter Personal und Verwaltung der Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG in
Wasbek, unterstrich die Stärken des beruflichen Bildungssystems: „Die berufliche Bildung in Deutschland verdient noch mehr Wertschätzung und Anerkennung. Unser System der beruflichen Bildung ist ein – auch im Ausland – viel beachtetes Erfolgsmodell, das eine enge Verbindung zwischen Bildungssystem und praktischer Erfahrung am Arbeitsmarkt schafft. Es leistet einen wichtigen Beitrag zur Beschäftigungsfähigkeit junger Menschen in Deutschland“, so Lars Hentschel.

>Im folgenden die Namen der Berufsbesten der Zweigstelle Rendsburg: Nele Christiansen, Industriekauffrau, (BALTIC Fenster & Türen GmbH); Denik Dreesen, Fachinformatiker, Fachrichtung: Systemintegration, ACO Severin Ahlmann GmbH & Co. Kommanditgesellschaft; Dominik Follert, Verkäufer, Annette Schmoock e. Kfr.; Eike Kristian Höper, Kaufmann für Büromanagement, mobilcom-debitel GmbH; Jakob Kimmel, Holzmechaniker, Fachrichtung: Herstellen von Möbeln und Innenausbauteilen, Hobby-Wohnwagenwerk Ing. Harald Striewski GmbH;
Leonie Kopczynski, Kauffrau im Einzelhandel, HOLD Mode Vertriebs GmbH; Nadine Kornett, Hauswirtschafterin, Erholungs- und Bildungszentrum Wittensee e.V.; Tim Krassowski, Elektroniker für Betriebstechnik, Schleswig-Holstein Netz AG; Paul Wrobel, Elektroniker für Geräte und Systeme, Wehrtechnische Dienststelle für Schiffe
und Marinewaffen Maritime Technologie und Forschung WTD 71; Tim Lohmann, Kaufmann für Versicherungen und Finanzen, Fachrichtung: Versicherung, Bezirkskommissar Torsten Passick e. K., Bezirkskommissar Jan-Christian Stegemann e. K.; Lars Münster, Fachinformatiker, Fachrichtung: Anwendungsentwicklung, OK Logistics GmbH & Co KG; Konstantin Schlotgauer, Automobilkaufmann, Autohaus Kath GmbH; Lena Schmidt,
Bauzeichnerin, LPP Architekturbüro Dipl.-Ing. Jens Lassen, Freier Architekt; Jöran Suhr, Bankkaufmann, Volksbank-Raiffeisenbank im Kreis Rendsburg; Ann-Kathrin Thomsen, Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Fachrichtung: Großhandel, Vollbrecht + Pohl KG; Lars Wersig, Technischer Systemplaner, Fachrichtung: Versorgungs- und Ausrüstungstechnik, Heizung und Sanitär Rolf Petersen Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen