Die Vielfalt im Kirchenkreis

Ausstellung mit dem Titel '24 Stationen im Kirchenjahr':   Karl Schilke (l.), Ulrike Reuter und Uwe Gietzelt  in der Alten Schule in Holtsee. Foto: Gehrke
Ausstellung mit dem Titel "24 Stationen im Kirchenjahr": Karl Schilke (l.), Ulrike Reuter und Uwe Gietzelt in der Alten Schule in Holtsee. Foto: Gehrke

Avatar_shz von
22. Februar 2011, 08:20 Uhr

Holtsee | Zur Adventszeit 2008 gaben Maria Reichenberger und Dr. Karl Schilke vom Förderverein St. Nicolai-Kirche Eckernförde den Bildband "Hier & Jetzt. 24 Stationen im Kirchenjahr" heraus. Fünf Pastoren und acht Fotografen zeigen in dem Buch die Vielfältigkeit des Kirchenkreises. Uwe Gietzelt vom Aktivkreis Alte Schule in Holtsee hatte die Idee, das Buch zum Thema einer neuen Ausstellung zu machen: "Diese Räumlichkeiten leben von den Bildern, die wir hier regelmäßig zeigen."

Die Ausstellung präsentiert zwölf Tafeln mit jeweils zwei Bildern und Texten. Die Schau basiert auf dem Werk, das Schilke und Reichenberger in Zusammenarbeit mit den Pastoren Susanne Büstrin da Costa (Pellworm), Jens-Olaf Grotjahn (Sehestedt), Ole Halley (Borby), Jutta Jessen-Thiesen (Rendsburg) und Maike Lauther-Pohl (Eckernförde) sowie den Fotografen Kirsten und Ulrich Kleinfeld, Maik-Felix Gomm, Ingrid Miertsch, Albert Leuschner, Peter Libbert, Wilfried Mars und Gerald Pfeiffer-Raab herausgebracht hatten.

"Auf den ersten Blick ist klar, was das Leben einer Kirchengemeinde ausmacht: Die wichtigen Feiertage wie Ostern, Pfingsten und Weihnachten sowie Hochzeiten und Taufen", sagt Schilke. Doch bei genauerer Betrachtung ergeben sich weitere besondere Momente im Hier und Jetzt, die in den Fotos festgehalten wurden. Die Themenpalette reicht von Kirchenmusik und den christlichen Festen bis hin Gottes Wort und der kirchlichen Jugendarbeit.

Die Ausstellung wird bis Ende März in der Alten Schule, Dorfstraße 12, in Holtsee gezeigt. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag, 12 bis 14 Uhr, sowie Mittwoch zusätzlich zwischen 15 und 17 Uhr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen