Das Spiel beginnt : Die Jagd nach dem Tipp-Titel beginnt

1 von 7

Sieben Prominente und ein LZ-Redakteur wetteifern um die Tippspiel-Krone. Beim Auftaktspiel der Fußballweltmeisterschaft sind sich alle einig: Brasilien schlägt heute Kroatien.

shz.de von
12. Juni 2014, 09:00 Uhr

Es ist soweit. Ab heute rollt in Brasilien der Ball. König Fußball regiert mal wieder die Welt. Mit der Partie des Gastgeberlandes Brasilien gegen Kroatien öffnet sich der Vorhang für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014. Und überall machen sich die Menschen Gedanken: Wie weit kommen unsere Jungs? Welcher Favorit strauchelt gegen die „Kleinen“? Wer wird Weltmeister? Auch die Landeszeitung vergibt einen Titel – und zwar den des größten Experten. Sieben Gesichter der Stadt streiten in einem Tippspiel um die Krone der Fußball-Vorhersager. Für die LZ wagt Redakteur Oleg Strebos den Blick in die Ergebnis-Glaskugel.


Die Kandidaten


Pierre Gilgenast: Rendsburgs Bürgermeister stapelt tief. „Meine Sportart war eher Handball, zunächst viele Jahre beim Büdelsdorfer TSV, später beim SV Fockbek.“ Regelmäßig Fußball habe er zwar nicht gespielt, der deutschen Mannschaft drückt er aber für Brasilien die Daumen. „Auch Belgien hat in der Vorrunde viele Sympathien gewonnen, aber fürs Viertelfinale wird es nicht reichen“, sagt Gilgenast und zeigt, dass er Fußball nicht nur bei der großen Wettbewerben verfolgt. Als Finalgegner Deutschlands erwartet er Titelverteidiger Spanien.

Lone Kurbjuhn: Seit fast zehn Jahren ist die 26-Jährige, die während der WM Geburtstag feiert, beim TuS Rotenhof aktiv. In der abgelaufenen Verbandsliga-Saison erzielte die Mittelfeldspielerin, die meist auf der Sechser-Position all Bindeglied zwischen Abwehr und Angriff fungiert, in 17 Partien elf Tore. Auch sie sieht die deutsche Elf am Ende als Weltmeister.

Olaf Lehmann: Der Trainer vom Verbandsligisten Osterrönfelder TSV schweigt über seine Qualitäten als aktiver Fußballer. „Die Beurteilung obliegt Menschen, die mich haben spielen sehen“, sagt er. Ihn wundert es zwar, dass Joachim Löw neben Miroslav Klose keinen zweiten klassischen Mittelstürmer mitgenommen hat. Doch ein Urteil über die Arbeit des Bundestrainers erlaubt er sich nicht: „Objektiv bewerten kann man das doch nur, wenn man ihn live erlebt und Einblick in die Vorgänge in und um die Nationalelf hat. Er strahlt für mich Kompetenz aus und ist rhetorisch sehr gut.“

Antje Mevius: Die 1. Vorsitzende vom BBC Rendsburg versteht sich eigentlich eher aufs Körbewerfen. Die absolute Basketball-Fachfrau hat aus Rendsburg eine regelrechte Korbjäger-Hopchburg gemacht. Sie glaubt an einen Titelgewinn der gastgebenden Brasilianer.

Jens Oltmann: Der Leiter der Rendsburger Wasserschutzpolizei macht sich selbst zum größten Tippspiel-Außenseiter: „Vom Fußball habe ich überhaupt keine Ahnung. Ich musste mich erstmal im Kollegenkreis schlau machen, wer als Favorit in Frage kommt.“ Zwar interessiere er sich wenig für Sport („Mal abgesehen davon, dass ich regelmäßig mit meinem Hund laufe.“), aber dem WM-Hype könne sich wohl niemand wirklich entziehen.

Lauritz Schoof: Der Ruder-Olympiasieger 2012 und Vize-Weltmeister 2011 im Doppelvierer sagt über seine fußballerischen Fähigkeiten: „Nicht so berauschend, um nicht zu sagen unterdurchschnittlich.“ Vor allem durch seine körperlichen Voraussetzungen und seine mentalen Fähigkeiten liege ihm das Rudern eher. Die Bundesliga verfolgt der 1,95-Meter-Hüne nicht regelmäßig. „Allerdings gucke ich bei der WM oder EM jedes deutsche Spiel.“

Jens van der Walle: Der Vorsitzende des Unternehmensverbandes Mittelholstein und frisch gebackener König der Altstädter Vogelschützengilde kickte als kleiner Junge beim SC Garstedt. „Schnell habe ich aber gemerkt, dass Fußball nicht zu meinen Stärken gehört, und habe meine ‚Karriere‘ mit zwölf Jahren beendet.“ Neben Deutschland drückt er Belgien die Daumen: „Die sind gut drauf, haben gute Spieler und es wäre eine Sensation.“

Die ersten Tipps


Brasilien – Kroatien: Gilgenast 1:0, Kurbjuhn 2:1, Lehmann 2:1, Mevius 3:1, Oltmann 3:1, Schoof 3:0, van der Walle 3:1, Strebos 4:1.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen