Fussball : Der TuS Rotenhof enteilt der Konkurrenz

Avatar_shz von 22. September 2019, 20:59 Uhr

shz+ Logo
Voller Einsatz: Fockbeks Henry Jan Schuemann (rechts) versucht, Sebastian Schmid vom Ball zu trennen.
Voller Einsatz: Fockbeks Henry Jan Schuemann (rechts) versucht, Sebastian Schmid vom Ball zu trennen.

Nach dem 4:1 beim FC Fockbek hat Tabellenführer TuS Rotenhof in der Verbandsliga Nord schon neun Punkte Vorsprung.

Rendsburg | Der TuS Rotenhof marschiert und marschiert: Dank eines 4:1-Sieges im Derby beim FC Fockbek und der 1:4-Niederlage des TSV Nord Harrislee gegen die SG Nordau hat das Team von Trainer „Hermi“ Lausen bereits neun Punkte Vorsprung auf seinen ersten Verfolg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen