selbstgebackene Kekse : Der Nikolaus besucht St. Vincenz

roundtable2_mri

70 Tüten mit selbstgebackenen Keksen verteilten die Mitglieder des Service-Clubs Round Table 68 gestern an die Bewohner des Caritashauses St. Vincenz.

shz.de von
06. Dezember 2013, 16:59 Uhr

70 Tüten mit selbstgebackenen Keksen verteilten die Mitglieder des Service-Clubs Round Table 68 gestern an die Bewohner des Caritashauses St. Vincenz. Zu der Nikolausfeier des Clubs waren sechs Kinder aus der Parksiedlung geladen. Der Nikolaus schaute vorbei und verteilte Geschenke. Round Table-Präsident Dietrich von der Recke (rechts) liegt das Zusammenbringen von Jung und Alt besonders am Herzen. Heimleiterin Karin Bornhöft bestätigte, wie wichtig die kleine Feier für die älteren Herrschaften ist: „Unseren Bewohnern gefällt es besonders gut, wenn sie die vor Freude leuchtenden Kinderaugen sehen.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen