Nienborstel : Der Landwirtschaft verbunden geblieben

Wiedersehen nach 60 Jahren: Die Ehemaligen der landwirtschaftlichen Lehranstalt Hohenwestedt waren bei Hans Ernst Breiholz (am Steuer seines Porsche-Traktors) zu Gast.
1 von 2
Wiedersehen nach 60 Jahren: Die Ehemaligen der landwirtschaftlichen Lehranstalt Hohenwestedt waren bei Hans Ernst Breiholz (am Steuer seines Porsche-Traktors) zu Gast.

Heimatkunde und Geflügelaufzucht standen seinerzeit auf dem Stundenplan: Ehemalige der landwirtschaftlichen Lehranstalt trafen sich nach 60 Jahren wieder.

shz.de von
28. Juni 2014, 17:00 Uhr

1954 haben sie ihre Abschlusszeugnisse erhalten, und 60 Jahre später feierten sie in Nienborstel ein Wiedersehen: Zehn ehemalige Schülerinnen und neun Absolventen der einstigen landwirtschaftlichen Lehranstalt Hohenwestedt.

„Wir hatten schon drei Jahre Berufsschule hinter uns, als wir zur Landwirtschaftsschule nach Hohenwestedt kamen“, erinnerte sich Gastgeber Hans Ernst Breiholz, „und nach der Landwirtschaftsschule sind viele erstmal noch auf einen Fremdbetrieb gegangen, ehe sie den heimischen Hof übernommen haben.“

Auf dem Stundenplan der angehenden Betriebsleiter, die zwei Semester in Hohenwestedt absolvierten, standen Ackerbau, Viehzucht, Betriebslehre und Heimatkunde. Die Schülerinnen beschäftigten sich derweil mit Kochen, Wäschepflege, Nähen, Garten, Vorratshaltung sowie Geflügel- und Kälberaufzucht.

Der ehemalige Klassensprecher Hans-Werner Stäcker-Ehlers aus Oldenborstel hielt beim Ehemaligentreffen einen Vortrag über die Weiterentwicklung der Landwirtschaft von 1954 bis heute, anschließend wurde das Privatmuseum von Gastgeber Hans Ernst Breiholz besichtigt, und dann ging es zum Kaffeetrinken in das Café „Alte Scheune“ an den Nord-Ostsee-Kanal in Breiholz.

Bei der Wiedersehensfeier in Nienborstel waren außer Stäcker-Ehlers und Breiholz mit dabei: Anne-Kathrine Hoop und Annelene Maass (beide aus Hamweddel), Helene Ruge (Breiholz), Lenchen Timm (Meezen), Frieda Timm (Bornholt), Kathrine Harder (Hanerau-Hademarschen), Martha Biß (Beldorf) sowie Gretchen Röschmann und Ilse Trede (beide Nienborstel), Kathrine und Markus Dammann (Hamweddel), Johann Löding (Oldenborstel), Otto Kleinwort (Osterstedt), Klaus Rühmann (Nindorf), Klaus Struck (Schülldorf), August Menkhaus (Hanerau-Hademarschen) und Hinrich Trede (Beringstedt).

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen