Rendsburg : Der Kunst-Wal ist zurück im Stadtsee

Avatar_shz von 08. September 2020, 18:02 Uhr

shz+ Logo
Der 8,20 Meter lange Kunst-Wal besteht aus 20.000 Plexiglasteilen.
Der 8,20 Meter lange Kunst-Wal besteht aus 20.000 Plexiglasteilen.

Mit einem Kran setzten Mitarbeiter des städtischen Bauhofs die Installation wieder ins Wasser.

Rendsburg | Passanten in der Rendsburger Innenstadt staunten am Dienstag gegen 9.30 Uhr nicht schlecht, als ein mehrere Meter langer Wal vom Jungfernstieg aus in den Stadtsee gehievt wurde. Es handelte sich um die im August 2017 zu Wasser gelassene Installation des Künstlers Dieter Erhard aus Erlangen. Das 8,20 Meter lange Tier aus einem Edelstahl-Gestell und 20...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen