Nachwuchs : Der große Wurf

dog
1 von 2

Molly hat eine stolze Leistung vollbracht. Gleich zwölf Welpen brachte die Hündin der Rasse Vintage English Bulldog auf die Welt. Die Kleinen sind gesund, putzmunter und frech.

von
31. August 2013, 14:00 Uhr

Stolze Leistung: Gleich zwölf gesunde Welpen hat die Vintage English Bulldog Hündin Molly auf die Welt gebracht. Die Freude bei der Züchterin Silke Goldlitz aus Hamweddel ist doppelt groß. Denn die Familie hatte sich erst in diesem Jahr zum ersten Mal den Traum verwirklicht, Hunde zu züchten.

„Dass der erste Wurf dann gleich so groß wird, damit haben wir allerdings nicht gerechnet“, bekennt Silke Goldlitz. Das sei für diese Rasse sehr ungewöhnlich. Alle Welpen seien auf natürlichem Weg zur Welt gekommen. Die Zwölflinge seien putzmunter, frech und gesund. Die Vintage English Bulldog ist eine Rückzüchtung von der Englischen Bulldogge. Da die Englische Bulldogge extreme gesundheitliche Probleme hatte (zum Beispiel Krüppelrute, keine natürliche Geburt mehr, Atemprobleme und Probleme mit Hitze) kam man auf die Idee, wieder zurück zum ursprünglichen Typ der Rasse zu kommen. So entstand die Olde English Bulldog und als neue Rasse die Vintage English Bulldog.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen