A7 über dem NOK : Deges-Planer versprechen: Neue Rader Hochbrücke bis 2029 komplett fertig

shz+ Logo
Die Rader Hochbrücke: Statiker haben für die 1972 eingeweihte Querung eine theoretische Restlebensdauer bis 2026 errechnet. Bis dahin sollen die ersten Fahrspuren der neuen Brücke fertig sein.

Mit der ersten Teilfreigabe wird bereits 2026 gerechnet. Überarbeitete Pläne werden im Herbst öffentlich ausgelegt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

frohboes_dana_300_.jpg von
29. Juli 2020, 12:46 Uhr

Borgstedt | Die Planungen für den Neubau der Rader Hochbrücke im Zuge der A7 schreiten voran, teilte das Land Schleswig-Holstein am Mittwochmittag mit. Noch in diesem Herbst sollen die Planänderungsunterlagen ausgele...

tosdBergt | eiD nealPunng für nde abNeuu edr dRera bHrücchkoe mi uegZ red 7A esterinch rvano, lieett ads dLan c-iegitlHohswlSesn ma Mhttmitwitocga itm. Ncoh in eemsid tsHebr nesoll edi nnleranguegtrleunPdnäsa eggslteua endewr.

ers:inelWtee uNee erzilBt fua dRrea ccürkHbheo eslnö mi ciShntt 318 Mla ma Tag sua

Ertes aiVrbegshkrefeer in scesh eahJnr

eDr seuPlgcslutsslaltneefhnsbs iwdr noch ni medesi aJrh eter,rwat aosssd der miatirntebeio alnZtipe frü den uerazbEutnas iinwrteeh gitl. D„as rsete eeklaiwrubT soll 2026 tuner rkrhVee gh.een Mti edr ttlutergniagelfsesmG tis 2029 uz ne“r,cnhe hetiß se nvo der desrfehanüun rFiam SEDEG (sctheuDe iitEnhe rsnsrnelneu-ßpatganF ndu ua-.b)

esenirel:etW Nubeau rde eRard bec:ohHcürk Dei äolrePphebf moemkn

ieB erd inuiehnwgE mi rhJa 7192 ewran ied ueEbarr der redaR erocüHkcbh gutne M.estu 90 hJaer erdew dei grenQuu aln,eth erevcpanrhs e.si ihtaTcslhcä aebr sti asd euaBkwr oshcn tjetz so oma,edr ssda knie geW an emine uubNea rfib.thüervo eDr u:ndrG ehtlScechr ntoeB dun eien ielv hrehöe rbVehknaelugsrest sal .etrreawt eDi Beckür wrdi ähitcgl nvo rübe 50000. erzhFaneug zntetug. eiWl die hlaZ red stoAu erietw gsett,i dwri die enue Bekrcü chspsgeuisr ei.sn täteszhcGe one:sKt 032 Mlinnolie .oEru

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen