Sperrung in Rendsburg : Defekt im Tunnel zieht Staus nach sich

Vor und in dem Kanaltunnel ging nichts mehr.
Vor und in dem Kanaltunnel ging nichts mehr.

Ein liegengebliebenes Auto behinderte den Verkehr.

shz.de von
24. August 2018, 19:14 Uhr

Rendsburg | Ein defektes Fahrzeug im Kanaltunnel hat gestern für Staus im morgendlichen Berufsverkehr gesorgt. Aus dem „Liegenbleiber“ war gegen 8.20 Uhr Kraftstoff ausgetreten. Eine daraufhin angekündigte komplette Sperrung des Straßentunnels bis 13 Uhr aufgrund von Reinigungsarbeiten wurde schon gegen 10 Uhr frühzeitig aufgehoben. Bis eine Fachfirma für eine saubere Fahrbahn sorgte, mussten jedoch zahlreiche Autofahrer Zeitverluste in Kauf nehmen. Im Schritttempo quälte sich die Blechlawine durch Rendsburg und Büdelsdorf. Auch vor dem Tunnel selbst (Foto) mussten sich viele Verkehrsteilnehmer in Geduld üben, bevor die B 77 von der Polizei wieder freigegeben wurde.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen